Project Description

Wusstest du, dass ein ganzheitliches Training unterschiedliche Phasen beinhaltet?

Es wird zwischen einer Arbeits- und einer Pausenhaltung unterschieden.

➡️Die Pausenhaltung dient zur Entspannung. Die Muskulatur wird nicht belastet, die Atmen- und Herzfrequenz kann sich regulieren. Pferd und Reiter können sich kurz erholen. Dabei dehnt sich das Pferd in die Tiefe und verbraucht gering Energie. 

➡️Die Arbeitshaltung dient vorrangig dem Aufbau von Muskulatur. Durch Kontraktion der Muskeln wird ein Reiz gesetzt, wodurch langfristig Muskulatur aufgebaut werden kann. 

➡️Durch den gezielten Einsatz von Pausen kann das Training verlängert werden. In der Arbeitsphase kann durch gezielte Pausensetzung effektiver und länger Muskulatur belastet werden. 

Beachtest du das schon im Training oder konnte ich dir einen neuen Anreiz geben?